Brücken
   
   
   
   

Brücken

Brücken Zahnarzt Essen

Vollgussbrücken
Metallbrücken bestehen entweder aus einer Goldlegierung oder einer Sparlegierung (goldreduziert, edelmetallfrei). Das neue Festzuschusssystem der gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst ausschließlich NEM-Kronen und Brücken (Nicht-Edel-Metall), bei denen das äußere Erscheinungsbild meist silberfarben ist.

Brücken aus Metall erfüllen in funktioneller Hinsicht alle Anforderungen. Das Material ist sehr lange haltbar. Ästhetisch sind sie jedoch unbefriedigend, da sie nicht zahnfarben sind. Sie kommen daher nur im nicht sichtbaren Seiten- bzw. Backenzahnbereich zum Einsatz.


Brücken aus Verblendkeramik
Verblendete Brücken werden in der Regel vollständig mit einer keramischen Masse überzogen.

Keramikverblendbrücken bieten gute kosmetische Ergebnisse bei einer Lebenserwartung von vielen Jahren. Auf den glatten Keramikoberflächen kann die Plaque nahezu gar nicht anhaften. Auch nach langer Tragedauer zeigen sich in der Regel keine Verfärbungen.

Die Keramikverblendung von Brücken ist heute die Standardversorgung für den sichtbaren Bereich.

Zurück