Diagnostik
   
   
   
   

Zahnarzt Essen Kieferorthopäde

Diagnostik Zahnarzt Essen

Das Kiefergelenk ist eine der Schlüsselstellen für das menschliche Wohlbefinden. Liegen hier Störungen vor, können sie zu nachhaltigen Beeinträchtigungen der Gesundheit führen. Eine elektronische Kiefergelenksvermessung (Pantografie) gibt Aufschluss über die Funktion Ihres Kauorgans und ermöglicht eine zielgerichtete Diagnose.

Der Biss muss passen
Die Spannweite möglicher Ursachen ist breit. Vergleichsweise leicht zu behebende mechanische Störungen sind nicht selten, etwa fehlender Zahnersatz oder nicht passende Füllungen. Zahnfehlstellungen können den Kiefer ebenfalls aus seiner Bahn »werfen«.
Auch Stress und mentale Anspannung setzen den Kiefer unter Druck: Häufiges Zähneknirschen und -Pressen schadet nicht nur dem Zahnschmelz, es deutet ebenfalls auf Fehlfunktionen im Kiefer hin.

Gebiss nicht isoliert betrachten
Gerade bei den Symptomen von Kiefergelenkserkrankungen zeigt sich, wie eng die Funktion des Kauorgans mit dem restlichen Körper und der Psyche verwoben ist. Eine auf die klassischen zahnärztlichen Aspekte reduzierte Sicht wird diesem Problem nicht gerecht. Gerade hier gilt es, den ganzen Menschen zu betrachten und nicht das isolierte Gebiss.

Kieferfehlstellungen wirken oft weit in den Körper hinein. Chronische Kopf-, Rücken- und Nackenschmerzen können ihre Ursache ebenso im Kiefer haben, wie ein Tinnitus.

Bei Problemen mit dem Kiefergelenk ist die Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen besonders wichtig: Meist entsteht ein Netzwerk aus:

  • Zahnarzt

  • Kieferorthopäde

  • Physiotherapeut

  • HNO-Arzt

Symptome

  • Knacken im Kiefergelenk

  • Ausstrahlende Schmerzen im gesamten Gesichtsbereich

  • Muskelschmerzen im Hals und Wirbelbereich

  • Ohrgeräusche (Tinnitus)

  • Knirschen und Pressen mit den Zähnen im Schlaf

  • Chronische Kopf-, Rücken oder Nackenschmerzen (Migräne-Symptomatik)


Diagnose

  • Manuelle Erfassung der Gelenkbewegungen und -Strukturen sowie möglicher Verspannungen

  • Elektronische Vermessung der Gelenkbewegungen, Bahnen und Freiräume

  • Bestimmung der individuellen Bisskoordinaten

Zurück   Behandlungsmöglichkeiten  Ablauf einer Vermessung